Freitag, 3. Februar 2012

Ich Dussel - wie peinlich

Ich Dussel hab doch wirklich die falsche Wolle die ich zu Weihnachten bekommen habe zu dem Geschenk von Moni geordnet.
Ich glaub ich kenn mich in meinem Wollvorrat nicht mehr aus, wird Zeit, dass mal einiges verstrickt wird.

Moni hat mir zu Weihnachten eine Strang von ihren wunderschönen selbstgefärbten und einen Strang lebenslustige Socke geschenkt.

Ja und die Opal (Oh wunder mein Gedächtnis hat mich noch nicht komplett verlassen) habe ich von meiner "Schwiegermutter" bekommen
so und nun geh ich in die Ecke und schäme mich, denn Moni mußte mich erstmal darauf aufmerksam machen, was ich von ihr bekommen habe, peinlich peinlich. Aber mein Strickzeug nimm ich mit, sonst schrumpft der Wollvorrat nie.

Kommentare:

Moni und Benny hat gesagt…

Hallo Tina, bleib mal schön da du mußt nicht in die Ecke und dich schämen und das ist auch gar nicht peinlich. Ich hoffe die Wolle gefällt dir und auf die fertigen Socken bin ich schon gespannnnnnnnnnnnnnt.



LG Moni

Tina hat gesagt…

Ja danke Moni, die Wolle ist wieder mal sehr schön. Für die Grüne hat sich Sven schon angemeldet, mit dem Kommentar ich habe von dir schon lange keine Socken mehr bekommen. Also wird das das nächste Paar.