Freitag, 25. Dezember 2009

Das Riesengeschenk war

ein Leuchtturm, eine kleine Version von dem Alten Leuchtturm Wangerooge
Er kommt im Sommer in den Garten. Er Leuchtet bzw. Blinkt wie ein großer, auf dem Bild sieht man gerade noch das Licht dunkler werden. Damit hat mir Männe eine echte Freude bereitet.


Von Moni habe ich als Dankeschön, dafür dass ich ihr etwas, was es mal ausnahmsweise nur bei uns gibt besorgt, ein Knäul Hundertwasser und leckere Plätzchen bekommen. Danke liebe Moni, aus der Wolle stricke ich mit selbst Socken und die Plätzchen sind verdammt lecker, die halbe Tüte ist schon leer.

Dann habe ich meiner Mum und meinem Stiefvater Wolle für Socken geschenkt, aus denen stricke ich ihnen demnächst Socken. Denn die Zeit war einfach zu kurz um sie noch fertig zu bekommen.
Mein Mum bekommt ein mal Opal Käthe Kruse und ein mal Opal Rosenbeet und mein Stiefvater ein Paar Regia Best of Effects und 1 Paar Opal Schafpate.

Kommentare:

Moni und Benny hat gesagt…

Du hast ja einen schönen Leuchtturm bekommen.
Freut mich das Dir die Wolle gefällt. Deine Lebkuchen waren auch sehr lecker.
Wünsche Euch noch einen schönen Weihnachtsabend.

LG Moni

Zauberhaftes Selbstgemachtes hat gesagt…

Na, das ist ja ein toller Blickfang für den Garten. Ich habe zwar einen Strandkorb, aber so ein Leuchtturm daneben würde sich auch gut machen. Sollte ich mal im Kopf behalten, denn irgendwann muss der Garten neu gemacht werden.
Deine Wolle ist ja wunderschön, da macht das Sockenstricken so richtig Spaß.

LG Susanne