Donnerstag, 24. Dezember 2009

Weihnachten

Gestern Abend verpackte Männe mein Geschenk 1 Stunde lang bei meinem Onkel (er wohnt über uns) Dann kommt er mit dem Geschenke. Mir kam das schon komisch vor erst braucht er soviel Papier, dass er gleich die neue Rolle mit 10m nimmt und dann kommt er auch noch mit meinem Onkel runter. Ich saß im Wohnzimmer und höre wie sie sagen sie kommen da nicht vorbei. Männe will aber, dass ich es vor dem Baum auspacke. Also musste kurzerhand die Garderobe weg.
Dann trifft mich fast der Schlag als ich das Riesenpaket sehe. Es ist fast so groß wie unser Baum und der ist dieses Jahr größer als ich, dass soll was heißen. nun ist das Wohnzimmer voll, weil so groß ist es ja auch nicht.

Vom Fernseher sieht man nur noch die Hälfte vom Sofa aus. Man bin ich gespannt was da drin ist. Aber es ist das letzte Geschenk, dass ich heute öffne, da wir ja wie jedes Jahr getrennt bei unseren Eltern sind.

Dann noch ein Bildchen von meinem Baum, denn ich dieses Jahr selbst gesägt habe.
Gestern musste ich mich auch wieder mal über den Postboten ärgern, weil er die Büchersendung, wie ich dachte, nicht bei den Nachbarn abgegeben hatte. Also musste Männe mir die heute, weil er Einkaufen war mit bringen. Also für eine Büchersendung war der Umschlag zu leicht und zu weich. Als ich auf den Absender schaue, war ich überrascht, warum schickt mir Eve was. Als ich es aufgemacht habe war ich noch überraschter: Ein Strang Wolle mit Karte.
Es ist handgefärbte Sockenwolle aus Bambus und Seide. Wow womit habe ich das verdient. Liebe Eve, vielen lieben dank und lass dich knuddeln. Ich freu mich immer noch, ein so toller Strang, leider kommt auf dem Foto die Farbe nicht so gut zur Geltung. Also wenn ich meine Männersocken und mein NWK fertig habe weiß ich schon was ich stricke. Ein paar Socken für mich, aber eigentlich ist die tolle Wolle für Socken fast zu schade. Na mal sehen, verstrickt wird sie auf alle Fälle.


Nun wünsche ich allen Blogbesuchern und Lesern
Klik hier voor meer gratis plaatjes
besinnliche, ruhige Feiertage. Erholung und hoffentlich werden die Tage strickreich.

Kommentare:

Zauberhaftes Selbstgemachtes hat gesagt…

Huhu Tine,

Mensch, da bin ich aber auch mal gespannt, was sich in dem Riesenpaket versteckt! Da hat dein Mann ja großen Einsatz beim Verpacken gezeigt.

Viele Grüße und schöne Weihnachtstage,

Susanne

Anonym hat gesagt…

Hallo Tine,

freut mich sehr, dass Dir der Strang gefallen hat. :-)

Wünsche Euch noch ein Frohes Fest und einen guten Rutsch ins neue Jahr. :-)

Liebe Grüße
Eve