Donnerstag, 1. Januar 2009

Frohes neues Jahr

Erstmal wünsche ich allen Blogbesuchern ein frohes neues Jahr viel Glück und Gesundheit.

Wir haben relativ ruhig mit meinem Onkel, seinen beiden Kindern und einem guten Freund ins neue Jahr gefeiert.
Bigfoot feierte seine eigene Party, nachdem er letztes Silvester so viel Angst hatte wollt ich dem dieses Jahr vorbeugen und habe mir beim Tierarzt Valium geben lassen. Nach der erste Tablette war er schon recht unruhig, nach der zweite und der Wirkung war es dann schon fast Ein Uhr und wir wollten noch mal das Fondue anschweißen, also wieder alles auf den Tisch und als ich als erstes den Kartoffelsalat auf den Tisch stellen wollte konnte ihn Männe gerade noch festhalten. Er vergaß seine ganze "gute" Erziehung und führte sich fürchterlich überdreht auf, so dass wir ihn anbinden mussten, wie sagt man er war voll drauf. Eins ist sicher Valium bekommt dieser Hund nicht mehr.

Ansonsten lief es ruhig ab und auch das Häkelzeug ruhte.
Aber am Dienstag kam ich wieder ein paar Reihen weiter und heute ist Faulenzia angesagt und da wächst sie wieder ein Stück.

Kommentare:

Wienermädel + Co hat gesagt…

hallo, ich beobachte deine Gardine - toll wie das geht, ich bin leider keine begabte Nadelwerkerin - umsomehr schaue ich anderen gerne dabei zu.

Ein gutes neues Jahr und liebe Grüße aus Wien

Yerusha hat gesagt…

Boah Tine,- hey was wird die schööööön !!! *mich.schon.ganz.doll.drauf.freu*
Dir und Deinem Liebsten wünsche ich natürlich auch für 2009 ein glückliches, erfolgreiches, häkel-u. bastelreiches Jahr ! Es ist schön, Dich kennen gelernt zu haben und ich möchte den Kontakt mit Euch nicht mehr missen !

Dir weiterhin gute Besserung *und.noch.ein.Erkältungstee.rüber.reich* und einen ganz dicken Knuddler !
Liebe Grüße,
Gaby

Anatolien hat gesagt…

Danke für das Lob und die Besserungswünsche, nachdem ich heute eine lange Schlafreiche Nacht hatte, geht es bis auf Kopfweh wieder besser. Also weiternadeln.