Samstag, 16. Januar 2010

Kerzen

Ich dachte ich gieße mal aus den Rest Wachsbeständen Kerzen. Also habe ich statt Schlittenfahren alte Töpfe aus dem Keller gekrammt und schwups war schon vor dem ersten Bild das erste Wachs geschmolzen und im Glas.

Natürlich mit Vanille Duft.

Also für die ersten sind sie gut geworden. Die kleine verschenke ich morgen gleich.

Kommentare:

Zauberhaftes Selbstgemachtes hat gesagt…

Jaaaaa, da erinnerst du mich an etwas! Ich habe meine Reste auch gesammelt, es war dieses Jahr noch soviel übrig, daraus sollen neue Kerzen entstehen. Hast du prima gemacht! Wie bekommt man denn den Duft in die Kerzen, mit Duftöl?

LG Susanne

Anatolien hat gesagt…

Ja ich habe Duftöl genommen wenn du viel Wachs hast musst du einfach etwas mehr nehmen, da ich fast alles geschichtet habe immer nur ein paar Tropfen.
Tipp nimm nicht so große Gläser, denn die große brennt nicht so gut.

LG Tine

strickgesuechtel hat gesagt…

WOW super idee, werd ich sicher auch mal versuchen...
Viele Grüße
s.klampfer

Karin hat gesagt…

na für deine ersten Kerzen sehen die ja schon mal klasse aus.
Na vielleicht bekomme ich da auch mal eine ab.

LG Karin